Timisoara-Reihe

Timisoara im Westen Rumäniens ist Hauptschauplatz dieser Reihe. Sie beginnt chronologisch 1941, als der junge Soldat Ion „Nelu“ Nicolescu sich darauf vorbereitet, gemeinsam mit den Deutschen gegen die Russen zu ziehen. Über mehr als sechzig Jahre werden die Ereignisse um die Familie Nicolescu geschildert; die Nachkriegszeit und der Wiederaufbau, die „Goldenen Siebziger“ bis zum großen Erdbeben 1977, die Revolution 1989 und die Wendezeit, die bis in die Gegenwart reicht.


%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close